Mietminderung

Über die Frage, wann ein Mangel vorliegt und in welcher Höhe ihr Mieter mindern darf, sind zahlreiche Rechtsstreitigkeiten geführt worden. Hierzu können wir Ihnen gern Auskunft...

Neues Mess- und Eichgesetz

Nach dem neuen Mess- und Eichgesetz müssen seit dem 1.1.2015 alle neu eingebauten Messeinrichtungen für Wasser und Heizung an das Eichamt gemeldet werden. Dies übernimmt der Messdienst, sofern er für das Objekt mit der Abrechnung der Heiz-/Wasserkosten beauftragt...

Mietspiegel Dresden

Die Stadt Dresden hat den neuen Mietspiegel für 2017 veröffentlicht. Die angegebenen Preise pro qm sind noch mal kräftig gegenüber 2015 gestiegen. Eine nach 1990 gebaute Wohnung der Ausstattungsklasse IV kostet im Mittelwert statt 5,44 Euro/qm jetzt 6,50...

Schönheitsreparaturen

Steht ein Mieterwechsel an, ist für den Vermieter die Frage der Renovierung mitunter Anlass für Streit. Die Frage, wer die Schönheitsreparaturen und in welchen Fristen übernimmt, muss daher im Mietvertrag unbedingt geregelt werden. Starre Fristen sind allerdings unwirksam, ebenso wie die vielfach noch enthaltenen...

Mietrechtsänderung

Die neuen gesetzlichen Regelungen zum Mietrecht treten ab 1. Mai 2013 in Kraft. Hier einige der wichtigsten Neuerungen: Bei energetischen Sanierungen gilt für den Mieter ein 3-monatiger Mietminderungsausschluss Sobald der Mieter mit seiner Kaution in Höhe von mind. 2 Monatsmieten in Verzug ist, kann der Vermieter die fristlose Kündigung aussprechen Die sogenannte „Berliner Räumung“ ist nun per Gesetz anwendbar. Räumt der Mieter nicht freiwillig seine Wohnung, kann ihn der Gerichtsvollzieher „außer Besitz“ setzen Die Kappungsgrenze bei Mieterhöhungen wurde von 20 auf 15 % gesenkt. Allerdings: Die gekürzte Kappungsgrenze gilt nur in Gebieten, wo Wohnraum knapp...